Riesling „Unser Aufbruch“

„Unser Aufbruch“ heißt ein Riesling, der kürzlich auf den Markt gekommen ist. Der Wein ist ein Gemeinschaftsprojekt. Gemeinschaftsrojekte gab, beziehungsweise gibt es ja einige. Oft sind Prominente im Spiel, wie zum Beispiel bei den drei Freunden von Juliane Eller. Oder es geht um ein Gemeinschaftswerk mehrerer Winzer, wie der Allerhand Weiterlesen…

Drohnen über Reben 

Wir werden uns daran gewöhnen: Drohnen über Reben. Denn der Einsatz von Drohnen im Weinbau ist stark in Mode gekommen. Und das nicht nur in Steillagen. Habe erfahren, dass Drohnen unterschiedlichen Zwecken dienen können. Ein spannendes Thema.  Drohnen besorgen Pflanzenschutz  Unlängst Besuch im Weingut Korrell an der Nahe. Zu den Weiterlesen…

Begegnungen am Mittelrhein

Zugegeben, der Mittelrhein war bisher ein ziemlich weißer Fleck auf meiner Weinkarte. Mit 468 Hektar Rebfläche ist es das zweitkleinste der 13 Weinbaugebiete Deutschlands. Stichworte von Freunden wie „Geheimtipp“, „super Preis-Leistungs-Verhältnis“  oder „spektakuläre Landschaft“ machen neugierig. Andere wie „verschlafene Gegend“ eher weniger. Was stimmt denn nun? Zeit für Begegnungen am Weiterlesen…

Deutsche Wein-Botschafter 

29 Weine und Sekte sind quasi die neuen deutsche Wein-Botschafter. Denn das Auswärtige Amt (AA) und das Deutsche Weininstitut (DWI) haben in einer Blindverkostung in Berlin 29 Weine und Sekte als neues Empfehlungssortiment für die 154 Botschaften, 50 Generalkonsulate und 7 Konsulate ausgewählt. Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir hatte bei der Mainzer Weiterlesen…

Weinbau in Erfurt  

Weinbau in Erfurt war schon mal Thema auf dem Blog. Es ist mittlerweile dreieinhalb  Jahre her, da habe ich in Erfurt Jörn Goziewski besucht, der den Weinbau in seiner Heimatstadt wieder beleben wollte. Mit Goziewski hat es in Erfurt aus mancherlei Gründen nicht funktioniert. Weinbau in Erfurt wird jedoch weiter Weiterlesen…

Schätze aus Kloster Pforta 

Ein Anruf: „Wir probieren Schätze aus Kloster Pforta, hast Du Lust?“ Was für eine Frage, klar doch! Dazu die tolle Idee, die Weine gemeinsam mit drei gestandenen Kellermeistern zu verkosten, die jahrzehntelang beziehungsweise nun wieder den Geschmack des Landesweingutes Kloster Pforta (Saale-Unstrut) präg(t)en: Mit André Gussek (1982 bis 2001), Christoph Weiterlesen…

Über Wein: Roman Niewodniczanski

Der Besuch im Weingut Van Volxem unlängst war auch eine sehr spannende Begegnung mit Roman Niewodniczanski, der das 85-Hektar-Weingut an der Saar seit dem Jahr 2000 führt. Als Spross der Familie Niewodniczanski, der ein Brauerei-Imperium ( u. a. „Bitburger“) gehört, ist Roman Niewodniczanski einer der schillerndsten Persönlichkeiten der deutschen Weinszene. Nach Weiterlesen…

Weingut-Besuch: Van Volxem 

Weine von der Saar haben mich bei Forstmeister Geltz-Zilliken schon mal schwer begeistert. Nun ein nächster Trip an die Saar: Weingut-Besuch bei Van Volxem in Wiltingen. Ein Freund hat mich „gewarnt“. „Bring Zeit mit. Mit dem Roman, das kann dauern. Proben, für die zwei Stunden eingeplant sind, können mit ihm Weiterlesen…