Alle Artikel in: Interviews

Wein-Gespräch: Martin Schwarz

Martin Schwarz stammt zwar aus Kassel, lebt aber seit 1996 in Sachsen. Bekannt wurde er als Kellermeister im Weingut Schloss Proschwitz. Seit 2003 (zunächst im Nebenerwerb, seit 2013 im Haupterwerb) produziert er mit seiner Lebensgefährtin Grit Geißler auf knapp 6 Hektar Steillagen entlang der sächsischen Weinstraße eigene Weine. Und das mit großem Erfolg. Seit kurzem ist […]

Wein-Gespräch: Sonja Schilg

Am 30. Juni 2022 war Schluss: Sonja Schilg wurde in den Ruhestand verabschiedet. Die gebürtige Slowakin führte das Sächsische Staatsweingut Schloss Wackerbarth als Geschäftsführerin seit 1. Februar 2003. In den knapp 20 Jahren unter ihrer Leitung ging es mit Wackerbarth stetig bergauf. Die Produktion wurde nahezu verdoppelt, der Umsatz verzehnfacht, die Besucherzahlen stiegen von einigen […]

Wein-Gespräch: Herwig Jamek  

Herwig Jamek führt das traditionsreiche Weingut Jamek in der Wachau seit 2012. Beim Besuch in Joching war natürlich auch Gelegenheit für ein Gespräch mit dem Winzer.  Was sind Ihre ersten Erinnerungen an Wein? Meine erste Begegnung mit Wein war als Kind. Ich konnte damals im Weingarten meiner Verwandtschaft schon als Sechsjähriger eine kleine Butte tragen […]

Wein-Gespräch: Rudolf Knoll

Rudolf Knoll ist der Dienstälteste und wohl bekannteste Weinjournalist im deutschsprachigen Raum. Er ist Redakteur der Fachzeitschrift VINUM, Autor zahlreicher Bücher, Erfinder des Deutschen Rotweinpreises, rief die gemeinsame Jungweinprobe von Sachsen und Saale-Unstrut ins Leben und vieles andere mehr. Wir haben uns erst unlängst wieder getroffen und etliche Gemeinsamkeiten entdeckt: Zum Beispiel die Begeisterung für […]

Wein-Gespräch: Thomas Fröhlich

Thomas Fröhlich, neben Betriebswirt und Winzer auch Hobby-DJ („nur Vinyl; House & Techno“), führt das Weingut Ilmbacher Hof seit 2012.  Beim kürzlichen Besuch in Iphofen erzählte Thomas Fröhlich unter anderem von seinem durchaus ungewöhnlichen Weg zum passionierten Winzer.  Wie sind Sie zum Wein gekommen? Das war ein langer Weg. Ich habe alles gemacht, um nicht […]

Wein-Gespräch: Sandro Bottega

Hatte unlängst das Vergnügen, in einer Zoom-Schalte Sandro Bottega kennenzulernen, dessen Prosecco in goldener Flasche viel Eindruck hinterlassen hat. Beste Gelegenheit für ein Interview mit dem Prosecco-Giganten, zu dessen Imperium auch vier Weingüter, eine Glasfabrik und ein Logistik-Center gehören. Sandro Bottega hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben, unter anderem unterstützt er die Slow-Food-Bewegung.  Herr Bottega, Sie […]

Wein-Gespräch: Verena Wyss

Es sind keine schönen Tage im Corona-Lockdown. Die Begegnungen mit Winzern fehlen, interessante Verkostungen, Reisen. In den trüben Tagen helfen neben einem schönen Wein Erinnerungen. Jetzt gerade zum Beispiel bei einer Flasche Merlot „Chant de la Terre“ von der Domaine Verena Wyss aus dem Herzen des Languedoc. Und damit zugleich Erinnerungen an eine herrliche Tour […]

Wein-Gespräch: Josef Umathum

Josef Umathum, Jahrgang 1960, gehört zu den bekanntesten Winzern Österreichs. Das Weingut wird komplett biodynamisch bewirtschaftet. Beim Besuch in Frauenkirchen war Gelegenheit zu einem interessanten Gespräch mit dem Winzer.  Wie war Ihre erste Begegnung mit Wein? Das ist eine sehr lustige Geschichte. Ich war vielleicht fünf oder sechs Jahre alt und bin mit dem Großvater […]