Alle Artikel in: Interviews

Wein-Gespräch: Miguel Braga

Miguel Braga, Jahrgang 1962, ist Besitzer von Quinta do Mourão im idyllischen Douro-Tal in Portugal. Seine Portweine haben Weltklasse-Format – konnte mich unlängst persönlich überzeugen.  Herr Braga, was ist für Sie ein guter Port? Der nächste, den ich trinke… (lacht) Nein, dazu kann ich folgendes sagen: Für mich ist ein guter Port ein alter Tawny, der […]

Wein-Gespräch: Reinhard Löwenstein

Reinhard Löwenstein führt mit seiner Frau Cornelia das VdP-Weingut Heymann-Löwenstein in Winningen an der Mosel. Der Besuch auf dem Weingut war hochinteressant, das Gespräch mit Reinhard Löwenstein nicht weniger. Moselwein ist zu einem Markenbegriff geworden. Wie definieren Sie Moselwein? Wein, der an der Mosel gewachsen ist. Mehr gibt es nicht an Definition. Bei Moselwein denken […]

Wein-Gespräch: Albert Darboven

Albert „Addi“ Darboven, geboren 1936, ist geschäftsführender Inhaber  des Kaffeehandelshauses J.J. Darboven – und ein bekennender Weinfreund. Ein Treffen bei einem Reitsportturnier in Leipzig bot eine gute Gelegenheit, mit dem Kaffee-König über Wein zu plaudern. Was haben Kaffee und Wein gemeinsam? Es ist purer Genuss! Dabei ist Wein wahrscheinlich eine noch ältere Kultur als Kaffee. […]

Wein Gespräch: Elisabeth & Jochen Born

Elisabeth Born hat 2017 das Weingut Born von ihrem Vater Günter Born übernommen, der nach 1990 einer der ersten privaten Weinbaubetriebe in Saale-Unstrut war. Elisabeth führt den Betrieb gemeinsam mit ihrem Partner Jochen, der bald Born heißt – im Juli wird geheiratet.  Ein Gespräch mit beiden. Hat man als Tochter eines Winzers überhaupt eine andere Chance, als […]

Wein-Gespräch: Gunther Emmerlich

Der Sänger und Entertainer Gunther Emmerlich, Jahrgang 1944,  ist seit zehn Jahren Weinbotschafter von Saale und Unstrut. Regelmäßig besucht er neben den Veranstaltungen in der Region und auch die örtlichen Winzer, erst letzte Woche wieder,  um sich von den Weinen selbst ein Bild zu machen, die er bei seinen Auftritten in ganz Deutschland repräsentiert. Wie […]

Wein-Gespräch: Reinhold Krutzler

Das Weingut Krutzler gehörte zu den Entdeckungen der Tour durchs Burgenland, dem Blaufränkisch-Land. Reinhold Krutzler gehört zu den Top-Winzern dort. Der gemeinsam mit seinem Vater und seinem Bruder in den 1990er-Jahren kreierte Blaufränkisch „Perwolff“ macht(e) Furore und gilt als Wegbereiter für den weltweiten Erfolg österreichischer Rotweine. Der ausgebildete Kellermeister lernte bei Willi Bründlmayer im Kamptal und […]

Wein-Gespräch: Pablo Álvarez Mezquiriz

Das Lebensmotto von Pablo Álvarez Mezquiriz sagt genug: „Das Beste muss immer noch getan werden, die beste Ernte muss die nächste sein.“ Pablo Álvarez  (geboren 1954) ist Besitzer und seit 1986 General Manager des legendären spanischen Weinguts Vega Sicilia war zu einer Präsentation seines Valbuena in Deutschland. Ein sehr angenehmes Treffen in Berlin. Was bedeutet Ihnen Vega Sicilia? […]

Wein-Gespräch: Miguel A. Torres

Miguel A. Torres ist eine Legende im spanischen Weinbau. Der Katalane führte das 1870 in Barcelona gegründete Weingut Torres in den letzten 40 Jahren zu einem der führendsten und bekanntesten Weingüter weltweit. Produziert wird in 20 Anbaugebieten in drei Ländern (10 in Spanien, eins in den USA, 9 in Chile). Kürzlich war Miguel A. Torres, […]

Wein-Gespräch: Günther Jauch

Er war schlagfertiger Radio-Moderator, ein gefeierter Sportreporter und ist mit seiner Sendung „Wer wird Millionär“ der Quizmaster der Nation: Günther Jauch, 59, scheint der Erfolg nur so zuzufliegen. Trotzdem hörte er Ende 2015 mit seiner ARD-Talksendung auf. Und arbeitet nun öfter im eigenen Weinberg an der Saar. Weinbeobachter-Kollege Olaf Majer besuchte Günther Jauch und fragte nach, warum der Wetterbericht plötzlich wichtiger ist als die Einschaltquote. Herr Jauch, wenn Sie […]