Alle Artikel mit dem Schlagwort: Proschwitz

Winzer und Corona

Wie sind die Winzer in der Region durch die Corona-Krise gekommen? Klar, die Pandemie hat auch den Weinbaubetrieben in Sachsen und an Saale-Unstrut zugesetzt, manchen mehr, manchen weniger.  Ein Stimmungsbild unter Winzern in Ostdeutschland. Ein Beitrag, der zuerst in der Wirtschaftsbeilage der Leipziger Volkszeitung erschienen ist. Homeoffice kein Thema Eines scheint erst mal klar: Einen […]

Sachsens Siegerweine

Die Medaillenvergabe bei Weinen ist eine schwierige Sache, der Weinbeobachter ist kein Freund von Weinprämierungen. Aber: Ein Anhaltspunkt sind Medaillen bei den Weinen dann doch irgendwie, und wenn auch nur mit der Botschaft, dass sie schon ganz gut sind. Gilt für die jüngste Landesweinprämierung in Sachsen, wo immerhin 80 Medaillen vergeben wurde. Zurecht, findet unser Sachsen-Korrespondent.

Winzerbesuch: Schloss Proschwitz

„Wir wollen das Gesicht des Ostens sein“, beschreibt Georg Prinz zur Lippe den Anspruch seines Weinguts Schloss Proschwitz. Was bleibt ihm auch anderes übrig. Mit aktuell 89,6 Hektar Rebfläche ist das älteste private Weingut Sachsens auch das größte und bekannteste Ostdeutschlands. Wenn der Prinz über sein Weingut spricht – „extrem spannend, immer in Bewegung, viel […]