Kochen mit Weißwein

Zander in Riesling

750 g Zanderfilet
Zwiebeln, kleingehackt, ein paar frische Champignons, Pfeffer, Salz, Schnittlauch
250 ml Riesling (trocken)
250 ml Fischfond
1 Becher Schlagsahne
etwas Butter

Die Zwiebeln und die Pilze in Butter glasig dünsten, mit Riesling ablöschen. Den Fischfond dazugeben.
Den Sud etwas einkochen lassen und mit der Sahne abbinden.
Die Zanderfilets salzen und pfeffern und in der Sauce  bei kleiner Hitze pochieren. Mit Schnittlauch bestreuen.

Dazu getrunken: Mülheimer Sonnenlay, Riesling Kabinett v. Becker-Steinhauer (Mosel)