Kochen, Kochen mit Rotwein
Schreibe einen Kommentar

Provenzalisches Schmorfleisch

ZUTATEN

  • Für 4-6 Personen
  • 1 kg Beinfleisch
  • 250 g gepökelter Schweinebauch
  • 250 g frische Schwarte
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Schweineschmalz
  • 1 l Rotwein trocken
  • 5 Lorbeerblätter
  • 1 Thymianstrauß
  • 1 Stück Orangenschale

ZUBEREITUNG

Das Fleisch und den Schweinebauch in Würfel von gut 4 cm Kantenlänge, die Schwarte in etwas kleinere Stücken schneiden.
Im Schweineschmalz rundum kräftig anbraten, Salzen und pfeffern.
Mit dem Wein ablöschen.
Aufkochen, die Gewürze dazugeben.
Zugedeckt auf ganz kleinem Feuer oder im mäßig warmen Backofen bei etwa 150° C mindestens 4 Stunden, ruhig sogar noch länger, sanft schmoren lassen.
Dank der Sehnen und Schwarten, die sich beim langsamen schmoren gerade auflösen, wird die Sauce dick, intensiv würzig und verströmt unerhört kräftigen Duft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.