Alle Artikel mit dem Schlagwort: Winzervereinigung Freyburg

Ein Hoch auf Genossenschaften 

Genossenschaften sind das Rückgrat der Weinwirtschaft. Der größte Teil der Weltweinproduktion kommt von Genossenschaften. Es gibt sie in fast jedem Land und in allen Spielarten. Große und kleine, solche mit tollen Qualitäten, andere mit Massenware. Habe in letzter Zeit einige Weine von Genossenschaften getrunken – alle von ganz und gar unterschiedlichem Charakter. Aber jede mit […]

Saale-Unstrut und Fidel Castro

Das klang ja schon irgendwie schräg. Fidel Castros Lieblingszigarre(n) zu Weinen von Saale-Unstrut, auch noch zu Weißen! Und dann hieß es in der Veranstaltungsankündigung zur „SommerWeinNacht“ in Naumburg auch noch, dass die kubanische Revolutionsikone die Weine der Winzervereinigung Freyburg bei einer Messe in Havanna persönlich  kennengelernt und vor allem an einem Weißburgunder „großen Gefallen“ gefunden […]

Prinz zur Lippe verlässt Thüringen

Kleiner Paukenschlag in Ostdeutschland: Georg Prinz zur Lippe, als Chef des Weinguts Schloss Proschwitz bekanntester Winzer Sachsens, verkauft seine Dependance in Thüringen! Seit 2009 bewirtschaftete Prinz zur Lippe 46,3 Hektar Rebflächen in Kromsdorf (Kreis Weimarer Land), avancierte damit zum größten Privatwinzer Ostdeutschlands. Die Rebrechte für die Flächen in Thüringen kamen aus Rheinland-Pfalz, angeblich auf Vermittlung des ehemaligen Thüringischen Ministerpräsidenten […]