Kochen, Kochen mit Rotwein

Chili con Carne mit Schokolade und Rotwein

1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 EL Öl
500 g Rinderhackfleisch
1 EL Kreuzkümmel
1 EL Paprika
2 Zimtstangen
2 Chilischoten
2 Lorbeerblätter
2 Nelken
3 Pimentkörner
1/2 TL Kardamom
Salz
4 EL Tomatenmark
1/4 l Rotwein (nicht zu alkoholreich, unbedingt trocken; Spätburgunder z.B.)
425 ml gehackte Tomaten
1 Dose Kidneybohnen
4 Stückchen Bitterschikolade
1-2 EL brauner Zucker

Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken, mit dem Hackfleisch im Öl anbraten.
Gewürze dazugeben. Wenn das Fleisch krümelig geworden ist, das Tomatenmark untermengen und 3 min braten.
Nun mit Rotwein ablöschen, 250 ml Wasser und die gehackten Tomaten zugeben und alles 30 min. köcheln lassen. Dann die Bohnen abgießen , abspülen, zum Chili geben und weitere 20 min. kochen. Falls die Suppe zu dick wird, einfach noch Wasser oder Rotwein dazu gießen.
Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade im heißen Chili unter Rühren schmelzen lassen. Mit braunem Zucker abschmecken.
Man kann das Chili noch mit geraspelter Schokolade und Kokosflocken bestreuen, mache ich aber nie.

Dazu getrunken: Spätburgunder; Weingut Dr. Schneider, Baden