Alle Artikel in: Weißwein

Gambero Rosso: Die Awards 2020

Der kultige italienische Weinführer Gambero Rosso präsentierte wie schon 2019 auch 2020 in Berlin seine neueste Ausgabe. Es ist das Standardwerk für Fans italienischer Weine. In Blindverkostungen werden für den Gambero jährlich rund 45.000 Weine Italiens getestet. 22.000 von rund 2500 Weingütern haben es in die Ausgabe 2020 geschafft. Die Zahl der verteilten Gläser (bicchiere) […]

Die ersten 2019er: Jungweinprobe macht Lust auf mehr

Die ersten Weine des 2019er Jahrgangs sind abgefüllt – was nicht unbedingt meinen Beifall findet. Doch die Jungweine, gerne „Frühchen“ genannt, finden ihr Publikum. Ein Kollege des Weinbeobachters war bei der Verkostung der ersten 2019er Weine von Saale-Unstrut dabei. Hier sein  Bericht: Im verminten Feindesland In diesem Jahr zog die Verkoster-Karawane der „Frühchen“ von Saale-Unstrut […]

Fotos und Wein: Spanische Momente

Fotos aus Spanien und Wein aus Spanien? Spanische Momente? Eine bessere Kombination kann es für eine ambitionierte Fotografin, Wein-20 und Spanien-Liebhaberin wie Karoline Köster gar nicht geben. Hier ihr Bericht von einem ungewöhnlichen Tasting in Berlin. Das Konzept dieses spanischen Abends ist großartig! Die Spanier haben sich eine besonders kreatives Art einfallen lassen, ihre Weine unter […]

Winzerbesuch: J.F., J. et G. Potterat  

Gastautor Michael Heinrich hat Familie Potterat in Cully in der Schweiz besucht. Die vielen Abkürzungen in der Domaine-Bezeichnung stehen für die drei Geschäftsführer der Familie Jean-François, Jacques und Guillaume.  Die Domaine Potterat kann ihre Wurzeln bis zur Reformation zurückführen. Bin 11 Uhr da; man sitzt schon bei einem Glas Chasselas zusammen. Da stimme ich gern ein! Chasselas […]

Schweiz, dein Chasselas!

In einem Gutedel-Test zuletzt gab es Überraschungen. Nicht die beiden Schweizer hinterließen den größten Eindruck, sondern hiesige. Dabei fristet Gutedel oder Chasselas (was deutlich besser klingt Chasselas) oder Fendant (im Wallis) in Deutschland ein Schattendasein. In der Schweiz ist die Rebsorte dagegen unheimlich populär, wie Gastautor Michael Heinrich weiß. Er ist dort ein Fan des Chasselas […]

Gutedel mit Überraschungen

Zum Gutedel gibt es einen Kalauer: Der Name sei eine einzige Lüge – Gutedel sei ja weder gut noch edel. Fakt ist: Die Weine sind bekömmlich, leicht und säurearm. Gutedel sollte jung getrunken werden, sagt die Lehre. Aber gehobenere Qualitäten haben schon Alterungspotenzial – wegen der niedrige Säure ist das freilich begrenzt. Wenn sich ein […]