Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sachsen

Sensation: Eisweinlese bereits im November

Wer hätte das noch vor ein paar Tagen bei mildem Spätherbstwetter für möglich gehalten? Auf Schloss Wackerbarth konnte bereits im November Eiswein gelesen werden! Eiswein-Lese zwei Jahre in Folge Dank eines kurzen Kälteeinbruchs am Wochenende 19./20. November 2022 mit eisigen Nächten und einem frostreichen Samstag konnten die Radebeuler Winzer am Morgen des 20. November im […]

Wein-Gespräch: Martin Schwarz

Martin Schwarz stammt zwar aus Kassel, lebt aber seit 1996 in Sachsen. Bekannt wurde er als Kellermeister im Weingut Schloss Proschwitz. Seit 2003 (zunächst im Nebenerwerb, seit 2013 im Haupterwerb) produziert er mit seiner Lebensgefährtin Grit Geißler auf knapp 6 Hektar Steillagen entlang der sächsischen Weinstraße eigene Weine. Und das mit großem Erfolg. Seit kurzem ist […]

Zwei neue VDP-Weingüter im Osten

Ab sofort gibt es zwei neue VDP-Weingüter in Ostdeutschland. Das Weingut Martin Schwarz aus Meißen in Sachsen sowie das Weingut Böhme & Töchter aus Gleina an Saale-Unstrut sind in den Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) aufgenommen worden. Der Regionalverband Sachsen-Saale-Unstrut  des VDP hat damit nunmehr sieben Mitglieder. Bisher trugen die Weingüter Schloss Proschwitz und Klaus Zimmerling […]

Im Fokus: Sachsen 

Aktuell im Fokus: Sachsen, eines der kleinsten deutschen Anbaugebiete. Das Sächsische Staatsweingut Schloss Wackerbarth feierte kürzlich Jubiläum und den Abschied der langjährigen Geschäftsführerin Sonja Schilg. Ein feiner Zug war dabei die Einladung von neun Gastwinzern aus Sachsen, die haben zwei bis fünf Weine mitgebracht haben.  Starke Gastwinzer Aufgefallen sind ohne Rang- und Reihenfolge: der im […]

Wein-Gespräch: Sonja Schilg

Am 30. Juni 2022 war Schluss: Sonja Schilg wurde in den Ruhestand verabschiedet. Die gebürtige Slowakin führte das Sächsische Staatsweingut Schloss Wackerbarth als Geschäftsführerin seit 1. Februar 2003. In den knapp 20 Jahren unter ihrer Leitung ging es mit Wackerbarth stetig bergauf. Die Produktion wurde nahezu verdoppelt, der Umsatz verzehnfacht, die Besucherzahlen stiegen von einigen […]

Wackerbarth: Jubiläum und Abschied

Jubiläum und Abschied auf Schloss Wackerbarth: Das Sächsische Staatsweingut Schloss Wackerbarth feiert 20 Jahre „Erlebnisweingut“. Gleichzeit verabschiedet sich die langjährige Geschäftsführerin Sonja Schilg in den Ruhestand. Das Staatsweingut Schloss Wackerbarth verband beide Ereignisse mit einer Jungweinprobe, zu der auch Gastwinzer aus Sachsen eingeladen waren. Zu denen gibt’s demnächst einen Extra-Beitrag. Die Chefin sagt adieu Sonja Schilg führte das Weingut […]

Gemeinsame Jungweinprobe in Ostdeutschland 

Nach drei Jahren endlich wieder eine Große Gemeinsame Jungweinprobe der beiden ostdeutschen Anbaugebiete Saale-Unstrut und Sachsen. Viele Jahre eine große Sache. Doch die einstige Idee einer Art Marktschau der beiden Weinbaugebiete in Ostdeutschland, um sich Händler und Gastronomen zu präsentieren, scheint trotz ungebrochener Popularität beim Publikum überholt. Diese Veranstaltung muss neu gedacht werden. Kollegen des […]

Gemeinsame Jungweinprobe Saale-Unstrut & Sachsen

Nach zwei Jahren zwangsbedingter Pause findet sie am 29. April 2022 endlich wie der statt: die große gemeinsame Jungweinprobe von Sachsen und Saale-Unstrut. Bewährter Ort die Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg (Unstrut), 15 Uhr geht’s los. Die Veranstaltung feiert ein Jubiläum: Es ist die 30. Jungweinprobe der beiden Weinbaugebiete in Ostdeutschland. Die letzte gemeinsame Jungweinprobe von […]

Eiswein-Lese an den Feiertagen

Die frostigen Temperaturen während der Feiertage haben den Winzern im Deutschland ein süßes Weihnachtsgeschenk beschert: Eiswein-Lese war möglich. Das ist nicht jedes Jahr so, zuletzt immer seltener. Doch kurz vor und während der Feiertage war es wieder mal soweit: In fast allen deutschen Anbaugebieten war es kalt genug. Eiswein aus dem Paradies   Als erster Betrieb […]

Winzer und Corona

Wie sind die Winzer in der Region durch die Corona-Krise gekommen? Klar, die Pandemie hat auch den Weinbaubetrieben in Sachsen und an Saale-Unstrut zugesetzt, manchen mehr, manchen weniger.  Ein Stimmungsbild unter Winzern in Ostdeutschland. Ein Beitrag, der zuerst in der Wirtschaftsbeilage der Leipziger Volkszeitung erschienen ist. Homeoffice kein Thema Eines scheint erst mal klar: Einen […]