Alle Artikel in: Blog

Aus Württemberg: Lotte Lenya Wein

Wieder mal ein Gastbeitrag  – diesmal von Karoline Köster. Lotte Lenya wird verkostet. Da horche ich natürlich auf. Als Kulturliebhaberin und Kennerin der Dreigroschenoper ist mir Lotte Lenya (mit vollem Namen Karoline Wilhelmine Charlotte Blamauer übrigens meine Namensvetterin) natürlich mehr als nur ein Begriff. So erklärte ich mich also bereit, den Weinbeobachter wieder einmal bei […]

Georgien boomt

Weine aus Georgien sind mir vor einigen Jahren schon mal positiv aufgefallen. Trotzdem sind sie zuletzt etwas aus dem Fokus geraten. Inzwischen hat sich wohl viel getan. Denn zuletzt war verstärkt vom Boom georgischer Weine zu hören und zu lesen.  Gründe genug, sich Weinen aus Georgien wieder mal intensiver zu widmen. Habe also einiges im […]

Ein Hoch auf Genossenschaften 

Genossenschaften sind das Rückgrat der Weinwirtschaft. Der größte Teil der Weltweinproduktion kommt von Genossenschaften. Es gibt sie in fast jedem Land und in allen Spielarten. Große und kleine, solche mit tollen Qualitäten, andere mit Massenware. Habe in letzter Zeit einige Weine von Genossenschaften getrunken – alle von ganz und gar unterschiedlichem Charakter. Aber jede mit […]

Wein aus Nepal

Wein aus Nepal? Habe gerüchteweise gehört, dass es das geben soll. Nun hat ein erfahrener Nepal-Reisender tatsächlich eine Flasche vor Ort (!) aufgetrieben und mitgebracht. Danke Martin.  Canary auf dem Etikett Das Etikett verrät nicht viel: „Canary“ heißt der Wein. Im Hintergrund etwas kitschig ein Vogel (Kanarienvogel?) vor einem Bergmassiv. Iconic Beverage & Wine Industries […]

Gläser machen Wein

Weingläser gibt es für jede Traube und jede Ausbauart. Und bei über 100 Gläsern im Schrank sollte für jeden Wein und für jede  Gelegenheit eines dabei sein. Habe kürzlich Gläser des fränkischen Herstellers Zieher entdeckt. Die sind Ergebnis einer genialen Idee: Nicht der Wein entscheidet, welches Glas zum Einsatz kommt, sondern das Glas entscheidet, wie der Wein schmecken soll.

Winzerbesuch: Mario Jardim Fernandes

Ob es sowas im Paradies auch zu trinken gibt? Das kommt mir beim Test eines so ungewöhnlichen wie großartigen Madeira Malmsey von Mario Jardim Fernandes in den Sinn. Probiert beim und mit dem Winzer auf der Insel Madeira. Probiert in Fajã dos Padres, einem kleinen Paradies. Garagen-Wein? Habe Madeira-Wein schon einmal würdigen können, doch der hier […]

Staunen beim Sterne-Koch

Gönne mir ab und zu mit Freunden ein Dinner bei einem Sterne-Koch. Weinbegleitung gehört selbstverständlich dazu. Die Weinauswahl ist oft eine spannende Geschichte.  Meist ist die Auswahl der Weine zu den Speisen auch erwartbar und ausrechenbar. Und ja, es passt (fast) immer ziemlich gut. Da dachte ich doch ernsthaft, mich kann nichts mehr überraschen. Falsch […]

Weine für Ostern

Auf vielfachen Wunsch wie bei den Weinen zu Weihnachten hier nun das Wein-Programm für die bevorstehenden Ostertage. Weine zu Ostern also. Gebe zu: Schon das Stöbern im Keller, das Recherchieren, wie gut oder doch perfekt der Wein zu den angekündigten Speisen passen könnte, macht Spaß. Zum „Stöberwein“ taugte diesmal übrigens ein schöner Müller-Thurgau vom Ilmbacher […]

Premiere: Wein aus Polen

War unlängst in Polen unterwegs. Das dort seit einiger Zeit (wieder!) Weinbau betrieben wird, wusste ich. Dass es Wein aus Polen von (vermeintlich) kleinen Hobby-Winzern in die Regale von Supermärkten schaffen würde, war aber doch eine Überraschung. Auch, wie er schmeckte.  Jadwiga im Supermarkt Habe also in Breslau/Wroclaw in einem großen Markt eine kleine Galerie […]