Blog, Deutschland, Land
Schreibe einen Kommentar

Zum Wahlsieg Sekt aus Sachsen

Sachsen 1Wer hätte das gedacht: Ihren Erfolg bei der Bundestagswahl feierte die CDU und Kanzlerin Merkel mit Sekt aus Sachsen. Die Sächsische Winzergenossenschaft Meissen, Sachsens mengenmäßig größter Weinhersteller, belieferte exklusiv die Sekte für die Wahlparty von Angela Merkel und ihren Anhängern. Logisch, dass Lutz Krüger, Geschäftsführer der Winzergenossenschaft, von einer „wunderbaren Werbung“, sprach. „Und zwar nicht nur für die Genossenschaft, sondern auch für die Weine und Sekte aus ganz Sachsen.“

Interessant ist nun, was in den bald beginnenden Koalitionsverhandlungen getrunken wird. Bei den Koalitionsverhandlungen 2009 von CDU/CSU mit der FDP haben 40 Leute immerhin 75 Flaschen Wein getrunken – allerdings nur französischen. Kam bei den deutschen Winzern nicht gut an. Aber die FDP ist ja nicht mehr dabei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.