Kochen, Kochen mit Weißwein

Kaninchen mit Oliven und Weißwein

1 Kaninchen oder 1 kg Kaninchenteile
1 gr. Büchse Tomaten
1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, 30 g Fett, 2 EL Öl
1 Zwiebel
gut 1/4 l Weißwein (trocken, darf gehaltvoll sein; Weißburgunder z.B. )
100 g schwarze und grüne Oliven
1 EL Rosmarinnadeln

Kaninchenteile mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl und Fett in einer Schmorpfanne heiß werden lassen und das Kaninchen mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten.
Dann den Weißwein und die Tomaten zugeben.
Bei geschlossenem Deckel ca. 1 h schmoren ( 200 Grad , Backofen ).
Die Oliven und den Rosmarin zugeben und noch mal 45 min. weitergaren.
Am Besten nur Weißwein und Baguette dazu

Dazu getrunken: Grauburgunder Spätlese trocken, Weingut Friess (Rheinhessen)