Allgemein, Blog, Deutschland, Land, Wein
Schreibe einen Kommentar

Saale-Unstrut: Die ersten 12er im Test

Es hat in diesem Jahr (erfreulich) lange gedauert, doch nun sind sie da – die ersten Weine des Jahrgangs 2012. In einer Verkostung wurde jetzt von einer Jury aus Journalisten und Winzern begutachtet, was schon zu bekommen war. Auffällig dabei, dass es kaum Fruchtbomben, wie in den Vorjahren, gibt. Die beiden Rosé (ein Andre von Herzer und eine Cuvée „Alles rosa“ von Klaus Böhme) wussten rundum zu gefallen. Neben Pawis’ Kerner und Herzers Weißburgunder sowie Silvaner und Weißburgunder von Frank Böhme konnten nur die Rieslinge von Born und Klaus Böhme sowie eine erstaunliche Traminer Spätlese von Marcel Schulze vollends überzeugen. Sonst sind viele überraschend dezente Tropfen von Gutedel, Müller-Thurgau oder Bacchus am Start. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, da praktisch täglich neue Weine auf den Markt kommen als Tipp: Die erwähnten ordern, beim Rest warten und 11er kaufen.

– ba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.